LIEBEVOLLE KINDERBETREUUNG
IN GRÖBMING UND UMGEBUNG



+43 664 844 2247

Für ein persönliches Gespräch können Sie mich gerne anrufen oder schreiben Sie mir einfach eine Nachricht mit Ihren persönlichen Wünschen

Fotogalerie


Die drei Säulen der
Pikler-Kleinkindpädagogik

 

Die Arbeit Emmi Piklers zeichnet sich durch eine ebenso einfache, wie wirksame Herangehensweise aus. Sie beruht im Wesentlichen auf Autonomieentwicklung und Beziehungsqualität. Die Aufgaben der erwachsenen Bezugsperson sind dabei: Raum-Geben, Vertrauen-Schaffen, Bereitschaft-Zeigen, Beobachten und Führen.

1 / 3

Die besten Referenzen
kommen von den Kindern


  • „Barbara, darf ich auch Oma zu dir sagen?“
    Noah
    4 Jahre
  • „Du hast voll cooles Spielzeug!“
    Christian
    7 Jahre
  • "Can I get a second balloon so Barbara can have one too?"
    Sophia
    2,5 Jahre
1Ich bin
2fache Mama. Nach der Geburt von Valentina (2006) bin ich, weg vom ursprünglich kaufmännischen Beruf, meiner eigentlichen Berufung gefolgt und habe voll auf mein Kinderbetreuungsdasein umgesattelt: Ausbildung zur Tagesmutter und Kinderbetreuerin in Graz; 1 Jahr Tagesmutter im eigenen Haushalt; 9 Jahre Betriebstagesmutter im Seniorenzentrum Gröbming. Während dieser Jahre sind durch Mattea zwei wundervolle Enkelkinder, Levi und Luis, ins Leben gekommen.
2Mein Interesse
für das Kind und seine Entwicklung, der Wille, immer anders geartete Situationen und Herausforderungen mit und unter Kindern besser zu verstehen und ihnen gewachsen zu sein, gekoppelt mit der mir innewohnenden Bereitschaft, dazuzulernen und mich weiterzubilden haben mich dazu bewogen, zahlreiche Aus- und Weiterbildungen, vor allem in der Pikler-Pädagogik, zu absolvieren.
3Ich bin naturverbunden
und daher sehr gern in Garten, Feld und Wald unterwegs und aktiv. Es ist mir ein Anliegen, meine Achtung vor und Liebe zur Natur und zu allen Lebewesen auch Ihrem Kind zu übermitteln.
4Mein Zuhause
ist im ehemaligen Wohnhaus des weltbekannten Kurarztes Dr. Franz Xaver Mayr. Das Haus ist einmalig gelegen, zentral und dennoch sehr ruhig. Ein großes Betätigungsfeld im Freien ermöglicht der große eingezäunte Obstbaumgarten. Der angrenzende großflächige Kurpark bietet neben der Möglichkeit, einfach herumzutollen einen sicheren Kinderspielplatz, einen Barfußweg, einen Brunnen und eine Gradieranlage. Im Winter lädt das Gelände zum Rutschen oder Bobfahren ein. Besonders ist auch der benachbarte Stall, in dem Pferde und ein Pony eingestellt sind, die im Sommer auf den Wiesen weiden.
 

Ihre Nachricht



    +43 664 844 2247

    Am besten erreichen Sie mich abends
    oder per mail unter barbara@barbaras-nest.at